Das Barcamp zum Thema FashionTech, Wearables, Smartwatches, Smartwear und Quantified Self

DANKE an alle Teilnehmer und Sponsoren der ersten #FashionTechCamp.

Eine Liste, sowie der Sessionplan und Fotos existieren in unserem Twitter-Account @FashionTechCamp.

Bis bald, Gerd + Achim

Das #FashionTechCamp ist ein Themencamp mit Barcamp-Konzept. Wie der Name es schon ausdrückt, wird es hauptsächlich um das Thema Fashion und Tech gehen. Darunter verstehen wir Wearables und Smartwear jeglicher Art. Das sind zwar nur zwei Schlagwörter, denn es geht natürlich um jegliche Trends und Verschmelzung von Technologie und Kleidung bzw. Mode – eben FashionTech. Genauso ist natürlich auch Quantified Self ein Bestandteil dieses Themengebietes.

Das #FashionTechCamp findet erstmals am 20. Juni im Unperfekthaus in Essen statt. Der Check-in wird ab 9:00 Uhr offen sein, Start des Barcamps ist dann um 10:00 Uhr. Wir haben vier Räume zur Verfügung, die wir mit interessanten Sessions füllen wollen. Das Ende planen wir zwischen 17:00 und 18:00 Uhr.

Der nächste Twittwoch Ruhr streift mit dem thema Wearables auch das Thema FashionTech.

Auch der Twittwoch Ruhr findet regelmässig im Unperfekthaus statt.

Je nach Lust der Camper würden wir uns auch noch sehr über einen gemeinsamen Ausklang auf der Dachterrasse des Unperfekthauses – oder auch woanders, falls das Wetter nicht mitspielt – freuen. Eventuell ist ja auch noch das ein oder andere gesponserte Freigetränk dabei, wir arbeiten jedenfalls dran.

Was ist ein Barcamp?

Zitieren wir einfach Wikipedia: „Ein Barcamp (häufig auch: BarCamp, Unkonferenz, Ad-hoc-Nicht-Konferenz) ist eine offene Tagung mit offenen Workshops, deren Inhalte und Ablauf von den Teilnehmern zu Beginn der Tagung selbst entwickelt und im weiteren Verlauf gestaltet werden. Jeder Teilnehmer ist also auch Beteiligter. Es gibt nur wenig Planung im Vorfeld, die Sessions und der Ablauf werden gemeinsam in einer kurzen Einführungsrunde am Anfang des Camps erarbeitet.

Wer steckt dahinter?

@achimh und @padlive machen was mit FashionTech seit 2013Das #FashionTechCamp ist aus einer Idee von Gerhard Schröder (@padlive) und Achim Hepp (@achimh) entstanden.

Beide bloggen derzeit über die Themen Wearables und FashionTech bei Mobilegeeks.de und haben davor gemeinsam die Plattform WEwearSMARTwear betrieben, welche sich mit allen möglichen Themen rund um tragbare Technologie und Mode beschäftigte.